8-eckige Geschenkverpackung für z.B. Pralinen

von JaLiRa
0 Kommentare

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,00 von 5, 2 Bewertungen.

Loading...


Pralinen sind ein typischen Mitbringsel von mir. Gerne „pimpe“ ich das ganze mit einer selbstgebastelten Verpackung. Dieses mal habe ich mich an eine 8eckigen Verpackung gewagt, die mir nach ein paar Anläufen recht gut gelungen ist. Ihr könnt diese gerne nachbasteln und abwandeln und dabei eurer Kreativität freien Lauf lassen.


Dieses Material wird benötigt:


Dieses Equipment und Werkzeug wird benötigt:


Anleitung – So wird’s gebastelt

Lege den Halbkarton längs vor Dich hier und falze die lange Seite alle 2,5cm. Drehe den Karton und falze auf der linken Seiten bei 4 cm. Schneide mit der Papierschere die Falze aller 2,5cm ein, den letzten Teil unten ab und schräge dann dann die Klebelasche ab.

Jetzt kannst Du alles falten und mit dem doppelseitigem Klebeband zusammenkleben. Am Ende wird der Boden Stück für Stück zusammengeklebt, in dem immer die gegenüberliegenden Rechtecke zusammen geklebt werden.

Die so entstandene Box kann individuell dekoriert werden. Ich habe z.B. großzügig dünnes Geschenkpapier reingelegt, mit Bastband eine Schleife geformt und rangeklebt.

Abschließend noch Geschenk rein und fertig ist das Ganze.


 

Merken

Merken

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.

* Mit der Nutzung des Formulars erklärst Du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch die Webseite einverstanden.

Dir gefällt vielleicht auch

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Okay, her mit den Keksen. Mehr erfahren