Dschäins Kräutersenf – Rezept und Anleitung

von Jane
0 Kommentare
Dir gefällt die DIY-Idee? Dann sage es bitte weiter:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5, 2 Bewertungen.
Loading...

Da mein letzter selbstgemachter Biersenf sehr köstlich und viel zu schnell aufgebraucht war, der Garten anfängt Kräuter zu produzieren, und die Grillsaison eingeläutet wird, muss neuer Senf her. Dieses Mal wird es ein Kräutersenf mit Schnittlauch, Currykraut und Knoblauch.

Currykraut kenne ich auch erst seit einiger Zeit. Es riecht wie Curry, nicht ganz so stark aber sehr aromatisch. Man kann es in Salate geben, zu Suppen und Soßen verarbeiten, oder eben in Senf rühren. Es wächst mittlerweile wie wild bei mir im Garten. Aber vorerst habe ich es erstmal geerntet. Gemahlenen Senf hatte ich auch noch, also musste ich mich nur aufraffen.


Für 4 Gläser à 140 ml von Dschäins Kräutersenf braucht ihr:

  • 80g gelber Senf*
  • 80g schwarzer Senf*
  • 2 EL frischer, geschnittener Schnittlauch
  • 3 EL gemahlenes Currykraut
  • Knoblauch nach Belieben (ich nahm 3 Zehen)
  • ca. 50 ml Olivenöl
  • 125ml Kräuteressig (10% Säure)
  • 125 ml Wasser
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Zucker
  • 2 Schüssel
  • Gewürzmühle*
  • Pürierstab
  • 4 Gläser à 120-140 ml
  • Geduld …

So wird der Kräutersenf gemacht:

Die abgewogenen Senfkörner werden in der Mühle zu Mehl gemahlen. Hierbei gilt je nach Vorliebe zu mahlen. Wer es ganz fein will, sollte das Mehl noch sieben. Da bin ich aber persönlich sehr pflegeleicht und mag es etwas grober. Wichtig ist zu beachten: Macht kurze Pausen dazwischen, denn Senf verliert an Schärfe und wird bitter, wenn er wärmer als 30 Grad wird. Meine Mühle wird nach einer Weile immer warm.

Mahle Senfsaat in der Mühle

Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, in eine kleine Schüssel mit dem Olivenöl geben. Das Currykraut bedarf etwas mehr Aufmerksamkeit. Es besteht, ähnlich wie Rosmarin, aus nadelnartigen Blättern. Sie sind nur weicher und wesentlich heller.

So sieht Currykraut aus.

Da ich Currykraut im Überfluss hatte, zupfte ich nur die weichen Triebspitzen ab und rupfte noch die besten Nadeln vom Stengel. Das geht relativ leicht, in dem Frau von der Spitze mit zwei Fingern den Stängel gegen Wuchsrichtung abstreift. Das Kraut nun ebenfalls fein schneiden. Ich hab es aus Faulheit in meiner Mühle zerkleinert.

Mahle Currykraut für den Kräutersenf klein

Die Kräuter ebenfalls ins Öl zum Schnittlauch. Knoblauch fein hacken und zum Öl geben. Ordentlich verrühren, dass jedes Kräutchen was vom Öl abbekommt. Zur Mengenangabe kann ich nur sagen: von den zerkleinerten Kräutern habe ich ca. 2 El Schnittlauch und 3 El Currykraut verwendet. Mehr Schnittlauch hatte ich nicht und es sollte aber auch nicht nur vom Currykraut dominiert werden. Knoblauch solltet ihr auch nach Belieben zugeben. Ich nahm drei Zehen.

Gib frischen Knoblauch in den Kräutersenf.

Jetzt wird das Senfmehl in eine Schüssel gegeben und der Essig und das Wasser zugefügt. Mit dem Pürierstab schon mal alles kurz und kräftig durchmengen und etwas ruhen lassen. Bei mir stand es ca. 12 h, da ich abgelenkt war… Nun den Honig, Zucker und die Kräuter in Öl zum Senf geben und nochmal alles ordentlich mit dem Pürierstab bearbeiten. Jeder wie er es mag. Die Konsistenz wird immer etwas cremiger, je länger Frau püriert. Aber auch hier beachten: der Pürierstab wird warm und das mag Senf nicht so gern. Also Pausen machen!

Für den Kräutersenf prüriert du zum Senf die Kräuter.

Der Kräutersenf kann jetzt in die sauberen, sterilen Gläser (heiß ausspülen, für 30 min bei 110°C/ Umluft in den Ofen, abkühlen lassen!). Die Gläser von Aufstrichen sind da ganz hervorragend geeignet! Bei mir sind es dieses mal nur 3 Gläser und ein Halbes geworden. Somit konnte ich das auch gleich am nächsten Tag verkosten. Und das nächste Grillen ist ja auch schon geplant. Laut vielen Anweisungen braucht der Senf noch ein bissel Zeit, um nachzureifen. Kann er in den anderen Gläsern…  Ich wollte ja verkosten 🙂

So muss leckerer, frischer Kräuterenf aussehen.

Worauf ihr noch achten solltet:

  • Wer es nicht so scharf mag, sollte das Verhältnis zwischen gelben* und schwarzen Senf* ändern. Dunkler Senf ist schärfer als gelber. Ansonsten nur gelbe Senfsaat nutzen
  • Wer nicht mahlen will, greift zu Senfmehl. Ich weiß aber immer noch nicht, welches gut ist. Ich nahm bisher immer die Senfsamen.

Verkostungsprobe

Wie soll es anders sein: zum Frühstück mit frischem Gehacktes… riecht wunderbar aromatisch nach Kräutern und Knobi und Senf. Wasser im Mund, ihr kennt das ja. Ich bin da sehr anfällig… Sieht wieder sehr guuut aus! Da auch ich durch meine Fehler lerne, machte ich diesmal auch gleich ein Foto 🙂 …

Perfekte Kombination Hackfleisch und Kräutersenf

Der Geschmack ist genau so, wie er sein sollte. Schmeckt nach Senf, Kräutern und Knoblauch. Und wenn Frau etwas genauer darauf rum kaut, schmeckt Frau die leichte Currynote… stelle ich mir auch gar wunderköstlich zur Bratwurscht vor! Lecker! Und da das Gartenjahr gerade erst begonnen hat, wird es auch noch einige Grillerchen geben…

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachsenfen und ausprobieren. Da mein Rosmarin im Garten auch sehr gut ausschaut, muss ich mal noch an anderen Kräutersenfen experimentieren. Ich werde weiterhin berichten!

Eure Jane

Selbstgemachter Kräutersenf. Hier gibts das leckerste Rezept.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.

* Mit der Nutzung des Formulars erklärst Du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch die Webseite einverstanden.

Dir gefällt vielleicht auch

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Okay, her mit den Keksen. Mehr erfahren