Handarbeitsbingo im Herbst 2019 von 60 Grad Nord

von JaLiRa
2 Kommentare
Dir gefällt die DIY-Idee? Dann sage es bitte weiter:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,00 von 5, 1 Bewertungen.
Loading...

Kennst Du schon das Herbsthandarbeitsbingo vom 60 Grad Nord Blog? Letztes Jahr hatte ich das Bingo auch schon entdeckt, war aber letzten Endes nicht dazu gekommen teilzunehmen. Unsere Mini war damals noch so richtig mini-mini, aber dieses Jahr gibt es keine Ausreden mehr! Und so war ich durchaus fleißig am handarbeiten, aber habe ich auch das Bingoziel erreicht?

Handarbeitsbingo – Wie funktioniert das?

Ganz vereinfacht gesagt – ich brauche eine vollständige 5er Reihe von Handarbeitsdingen entsprechend des vorgegebenen Bingofeldes. Dabei ist es vollkommen egal ob senkrecht, waagerecht oder diagonal. Und Wikipedia sagt „Der Begriff Handarbeit bezeichnet im Allgemeinen eine manuelle Tätigkeit sowie deren Ergebnisse (Produkte).“ So gesehen, können hier alle meine kreativen DIYs, Leckerli oder Nachhaltigkeits-DIYs einfließen, die im Zeitraum 01.09.2019-23.11.2019 entstanden sind.

So sieht das Originalfeld zum Handarbeitsbingo aus.

Mein Handarbeitsbingofeld

… einmal im Original angekreuzt

Und obwohl ich so fleißig war, habe ich es dennoch nicht geschafft eine vollständige 5er Reihe zu haben. Irgendwas fehlt immer. Aber was soll’s – Spaß hat es gemacht und das ist ja das Entscheidende. Ich bin sehr gespannt, was die anderen Bingoteilnehmer in den letzten Wochen so kreiert haben. Wenn Du auch mal schauen magst, dann spring direkt zum Herbstbingofinale und schau dir die Leserkommentare an. Aber hier kommen erstmal meine Kreuzchen. Weiter unten gibts das Bingofeld direkt zum Anklicken. Wenn Du mehr sehen und lesen willst zu den einzelnen Kreationen, dann einfach auf das Bildchen klicken.

Bastelrados Teilnahme am Handarbeitsbingo 2019

… einmal zum Klicken

Damit Du auch gleich zum Blogpost springen kannst, habe ich das Bingofeld mit den zugehörigen Bildern versehen. Einfach drauf klicken und schon bist Du im jeweiligen Blogpost … zumindest bei denen wo ich den Blogpost heute schon fertig habe. Aber die restlichen Links kommen nach und nach hinzu.

  1. Für den Advent gemacht: Hier war ich fleißig am experimentieren um handgebrannte Mandeln, Sonnenblumenkerne und handgebrannte Kürbiskerne mit weniger Zucker und dennoch lecker herzustellen. Der erste Post dazu kommt in den nächsten Tagen. Hier war ich eindeutig mit Essen und weniger mit Schreiben beschäftigt 😉
  2. Eine Herausforderung waren die Möbelknaufe für das Kinderzimmer meiner Mini. Die habe ich aus Epoxidharz hergestellt und in Teddyform, Nashorn, Elefant oder irgendein anderes Tier gegossen. Mit der Farbe bin ich noch gar nicht zufrieden und so werde ich mich nochmal an Möbelknaufe versuchen. Der Blogpost dazu kommt noch.
  3. Zum Thema Aufräumen, Organisieren, Planen kann ich euch meine jetzt perfekt passende Schneiderpuppe zeigen. Ich plane ja fürs nächste Jahr endlich wieder mehr zu nähen, und zwar auch mal was für mich, und dafür benötige ich eine Puppe, die eben meine Abmaße hat. Der Grundstein zur eigenen Garderobe ist also gelegt. Es kann losgehen 🙂
  4. Etwas genähtes habe ich auch: Und zwar den Fingereinklemmschutz für alle Türen bei uns. Unsere Mini ist so mobil und freudig am Türe zuschlagen, dass ich aller 5 Sekunden aufspringen könnte, weil ich in Sorge bin, dass sie sich mal wieder ihre kleinen Finger in der Tür einquetscht. Mit den echt schnell genähten Teilen, kann ich wieder etwas ruhiger sein.
  5. Als Weihnachstgeschenk gibt es dieses Jahr handgesiedete Seifen. Meine Winterseife ist aus rein pflanzlichen Zuatten und riecht herrlich nach Vanille und Zimt.
  6. Etwas für die Küche ist die selbst gemachte Feigenmarmelade mit Chilli und Schokolade. Einfach lecker!
  7. Zum ersten Geburtstag unserer Mini habe ich ein altes Schaukelpferd aus massivem Holz aufgehübscht. Jetzt passt es gut zu ihr, zu ihrem Zimmer und auch ich bin vom Ergebnis begeistert.
  8. Ich brauche für selbstgenähtes irgendwie IMMER Druckknöpfe. Besonders für Kinderklamotten eignen sich Kam Snaps, weil sie so schön bunt sind. Damit die perfekt passen, zeige ich Dir im Kam Snaps – so werden sie angebracht und wieder gelöst, die notwendigen Tricks.
von Moos inspiriertetwas warmes für die Füßeetwas strickenein Oberbekleidungsstück
ein UFO fertigstellenfür einen lieben Menschendas perfekte KnopflochDie fertige selbstgemachte Feigenmarmelade im Schraubglasvon Beeren inspiriert
etwas häkelnam Martinstag handarbeitenMöbelknauf aus HarzSo sieht das fertige Schaukelpferd aus.bei Kuchen und Getränk handarbeiten
So schön dekorativ ist die Winterseife.gemeinsam handarbeitenKam Snaps Starterset inklusive passendem Werkzeug.etwas sticken
nachhaltiges/ Bio zertifiziertes Materialvon Zapfen inspiriertTürklemmschutz bei geöffneter Tür.für süße Träumeedles, luxuriöses Material

Mein Fazit zum Handarbeitsbingo

Spaßig wars! Ich bin erstaunt, was ich dann doch alles so erstellt habe und wasmir noch an an kreativen DIYs im Kopf schwebt, ich aber leider nicht mehr geschafft habe. Vor allem aber: Ein großes Danke Schön an Barbara für die Organisation des Herbstbingos. Wenn es nächstes Jahr wieder eines gäbe, wäre ich sehr gerne dabei.

2 Kommentare

2 Kommentare

Ulrike Schäfer-Zimmermann 23. November 2019 - 18:16

Hej Jalira,
da hast du doch schon so einiges im Bingofeld geschafft. Schade, das es noch kein bingo ergibt. Aber mir war in erster linie auch nur wichtig, mitzumachen :0) Die möbelknäufe finde ich total cool und auch der türschutz. wir sehen uns dann vielleicht nächstes jahr bei Barbara wieder :0)…ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Antworten
JaLiRa 23. November 2019 - 19:08

Hi Ulrike,

vielen Dank für deine lieben Worte 🙂 Ja, bei mir gabs kein Bingo, aber macht nix. Wenn Barabara im nächsten Jahr wieder ein Bingo veranstaltet, bin ich dabei. Aber sag mal, wie schaffst Du es soviel zu handarbeiten? 5 Bingos sind sehr beeindruckend!

Viele Grüße in den hohen Norden!
JaLiRa

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.

* Mit der Nutzung des Formulars erklärst Du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch die Webseite einverstanden.

Dir gefällt vielleicht auch

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Okay, her mit den Keksen. Mehr erfahren